Fliesenbeläge in der Sanierung, vom Mosaik bis zum Megaformat - alles ist möglich

Sie haben Interesse an einer nachhaltigen, energetischen und optischen Sanierung von Wohnraum? Dann sind Sie hier genau richtig. Im Seminar erläutern praxiserfahrene Referenten Möglichkeiten zum nachträglichen Einabauvon Flächenheizungen an konkreten Beispielen sowie Möglichkeiten zur Verbesserung kritischer Böden. Megaformate liegen im Trend und sind eine Aufwertung für jedes Gebäude. In diesem Seminar geben wir wertvolle Tipps zum Umgang mit diesen Formaten.

Freie Plätze vorhanden
Seminarinhalt

Untergrund

  • Untergründe erkennen, Eignung beurteilen und Vorbereitungen treffen
  • Wände egalisieren
  • Fußboden entkoppeln

Untergrund

  • Fußboden ergänzen
  • Fußboden verstärken
  • neue Zementtechnologien

Einbau von Flächenheizsystemen unter Fliesenbelägen

  • Elektrische Systeme
  • Wassergeführte Systeme

Verlegen an Wand und Boden

  • Systemaufbauten mit Flächenheizung
  • Dünnbettmörtel für das Verlegen von Keramik an Wand und Boden
  • Zementäre Fuge für Naturwerkstein und Keramik
  • Epoxifuge einfach in der Anwendung

Neue Merkblätter

  • Hinweise für das Verlegen von Megaformaten
Ihr Nutzen

Gerade in der Sanierung sind Untergründe verschieden und müssen eingeschätzt werden. Aber viele Verleger trauen sich nicht, dies zu tun oder wissen nicht, wie. Der Teilnehmer soll in die Lage versetzt werden, eine Einschätzung zu bekommen, welche Dinge zu erledigen sind, um Untergründe gewinnbringend so vorzubereiten, dass im Anschluss gefahrlos ein Oberbelag in Form von Fliesen, gleich welcher Größe, verlegt werden kann. So entstehen auch Möglichkeiten zur Veränderung, sei es durch Zusammenlegung von Räumen oder Einbau von Heizsystemen.

Kennenlernen der unterschiedlichen Untergründe und der jeweiligen Bearbeitungsmöglichkeiten, Besonderheiten für die Verlegung und Vorschriften aus Normen oder Merkblättern beachten. Es gilt, dem Teilnehmer Grundlagen zu vermitteln, die ihm helfen, Anforderungen und Wünsche beim Kunden fachgerecht und regelkonform umzusetzen oder durch besondere Maßnahmen einen Mehrwert zu generieren.

Erforderliche Maßnahmen wie Untergrundprüfung, Untergrundvorbereitung erkennen und umsetzen lernen. Der Teilnehmer wird in die Lage versetzt, Untergründe zu unterscheiden und das richtige Vorgehen zur Verlegung von keramischen Belägen, gleich ob Mosaik oder Megaformat, zu wählen. Er lernt verschiedene Aufbauvarianten zur Verbesserung des Untergrundes aber auch zu integrierender Heizsysteme kennen und erlangt entspr. Know-how, um seine Kunden sicher beraten zu können.

Falsch eingeschätzte Maßnahmen können gerade in der Sanierung zu hohen Kosten oder nachfolgenden Schäden führen. Im Seminar werden diese Fehler simuliert. Erkennt der Teilnehmer den Grund, kann er daraus lernen und der Fehler kann bei künftigen Bauvorhaben vermieden werden. Dies schafft Kundenzufriedenheit. Auch der Umgang mit den Systemprodukten muss erlernt und verstanden werden. Ebenso das Zusammenspiel von Flächenheizung und mineralischem Mörteleinbau, egal ob Estrich, Ausgleichsmasse oder Fliesenkleber.

Tagesablauf
08:30 Uhr   Eintreffen und Begrüßung (inkl. Frühstückssnack)
09:15 Uhr   Untergrund
10:15 Uhr   Pause
10:30 Uhr   Untergrund
11:15 Uhr   Pause
11:30 Uhr   Einbau von Flächenheizsystemen unter Fliesenbelägen
12:15 Uhr   Mittagessen
13:00 Uhr   Verlegen an Wand und Boden
14:15 Uhr   Pause
14:30 Uhr   Neue Merkblätter
15:30 Uhr   Abschluss
Überblick
Teilnahmegebühr
49 € zzgl. 19% MwSt.
Darin enthalten
  • Verpflegung
  • Teilnehmermaterial
  • Teilnahmebestätigung
Ort
Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V.
EBL Frankfurt
Am Poloplatz 4
60528 Frankfurt am Main
Termin
17.04.2024
08:30 - 15:30 Uhr
Dauer
1 Tag
Zielgruppe
Fliesenleger, Generalisten, Estrichleger, Installateure
Voraussetzungen

Basiswissen im Fliesenlegerhandwerk

Referenten
Praxiserfahrene Referenten der PCI Augsburg GmbH
Gastreferent mfh systems GmbH
Abschluss

Teilnahmebestätigung (anerkannt im Rahmen des Qualifizierungsprogramms "Zert-Fliese" mit 100 Punkten)

Kontakt

Katarzyna Kaczmarek
Tel.: 0821 5901-226

Claudia Sedlmeir
Tel.: 0821 5901-272

Kontakt per E-Mail

###PHONE###
Seminarbroschüre 2024
Expertenwissen von Bau-Profi zu Bau-Profi
Fußbodentechnik-Seminare
Wissen, von dem man nur profitieren kann.